Unser Unternehmen

Seit 1990 ist die MSI Olaf Waldschock GmbH auf den Gebieten Metall-, Stahlbau sowie Industriemontagen für Bauträger, Architektenbüros, Wohnungsbaugesellschaften und private Auftraggeber tätig.
Die von den 15 Fachkräften der Firma ausgeführen Arbeiten sind von den gemeisterten Anforderungen her sehr unterschiedlich.

Im Hotel Intercontinentl an der Budapester Straße wurde für die Technikzentrale eine verzinkte Stahlkonstruktion erstellt und eine 1.00m² Dachkonstruktion ausgeführt. Für die EAB GmbH baute das Unternehmen einen 30.000 Liter fassenden Wasserbehälter.

Im Wohnungsbau erstreckt sich die Tätigkeit vom Villenneubau bis zur Sanierung von Plattenbauten.

Geländer, Schmuckelemente, Treppen, Galerien und Türen werden in jeder Ausführung angeboten. Beispiele sind der Schweizer Hof, das Kranzler-Eck, diverse Botschaften, die Gropiuspassagen, das Borsig-Center, das Atrium Friedrichstraße und das Technische Museum.

Die MSI verfügt über den großen Eignungsnachweis nach DIN 18.800, Teil 7, Klasse D Stahlbauarbeiten und Montage und ist ins Unternehmer-Lieferantenverzeichnis (Nr. 05729) eingetragen.

Lesen Sie in der Rubrik Leistungsbeschreibung mehr über unser Tätigkeitsfeld.